Radio FOM

Radio FOM wurde 2015 als Podcast gegründet. Damals habe ich als Hallensprecher für den Preetzer TSV gearbeitet. Im Podcast interviewte ich Spieler und Gegner nach den Spielen; schnell entwickelte es sich zu einem Video-Portal. Gemeinsam mit Malte Schmidt, dem Mann im Hintergrund, kaufte ich Equipment, fuhr ich durch Schleswig-Holstein und Hamburg und betrat andere Handball-Hallen.

Und so sieht das aus:

 

Mehr Handball gibt es auf www.radiofom.de und facebook.com/radiofom.